Klinik für Gefäßchirurgie

RUB - Ruhr Universität Bochum

Kurzinfo

Klinikdirektor
Prof. Dr. med. Achim Mumme
Gudrunstr. 56
44791 Bochum
Email: a.mumme@klinikum-bochum.de


Sekretariat
Martina Helmer
Telefon: 0234 / 509 - 2270
Telefax: 0234 / 509 - 2272

Reguläre Sprechstunde
Montag bis Donnerstag
8.30 bis 16.00 Uhr
Freitag 8.30 bis 14.00 Uhr

 

Privatsprechstunde

Montag und Donnerstag

14.00 bis 16.00 Uhr

 

Shuntsprechstunde

Dienstag 13.00 bis 16.00 Uhr



Notfälle 24 Stunden über die zentrale Patientenaufnahme

 

Kooperationen > Neuroangiologie

Neuroangiologie

Der Schwerpunkt Neuroangiologie der Neurologischen Klinik ist mit der Diagnosebehandlung von Gefäßerkrankungen des Gehirns (Schlaganfall) und des Rückenmarks befasst. In der Klinik stehen alle Ultraschallverfahren zur Verfügung, mit denen Erkrankungen der Hirngefäße untersucht werden können. Die Behandlung der Erkrankungen findet auf einer Spezialstation (Stroke Unit), statt, auf der allen modernen Überwachungs- und Therapiemöglichkeiten vorhanden sind. In der Klinik werden Therapieverfahren angewendet, die die Wiedereröffnung von Gefäßverschlüssen ermöglichen. Wenn die Notfallbehandlung der Erkrankung erfolgreich abgeschlossen ist, wird eine auf den jeweiligen Patienten zugeschnittene Behandlung eingeleitet, die den Betroffenen eine Rückkehr in den Alltag ermöglicht und eine Wiederholung eines Schlaganfalls aussichtsreich verhindert.